DATURAH

DIE DENOVALI SWINGFEST BANDS (TEIL 5)

daturah.jpg

Mit Daturah aus Frankfurt ist, neben Omega Massif und Kodiak, eine weitere deutsche Instrumental Band auf dem Festival vertreten. Daturahs Sound zeichnet sich durch vielschichtige Songstrukturen aus, dabei lässt sich die Band Zeit und gibt den meist 10minütigen Songs Raum zur Entfaltung. Die Songs werden zudem durch Live-Animationen von Raul Gschrey und diversen Film-O-Tönen untermalt. Das aktuelle Album “Reverie” ist hier zu Lande bei Golden Antenna Records erschienen. Die Vinyl Version des Debüts, für dessen Überarbeitung James Plotkin angeheuert wurde, ist bei Denovali Records erhältlich. Überzeugt euch selbst und hört euch die drei Songs des Debüts hier an.

Tags: , , ,

2 Responses to “DATURAH”

  1. GEWINNSPIEL | THEPOSTROCK Says:

    […] alle, die sich darauf gefreut hatten Daturah auf dem Denovali Swingfest zu sehen, und natürlich auch für alle anderen, die die Band mögen, […]

  2. DATURAH | THEPOSTROCK Says:

    […] im Bereich des instrumentalen Post-/Noiserock im Rahmen unserer Swingfest Vorberichte an dieser Stelle bereits […]

Leave a Reply