MONKEY3

Das Quartett aus Lausanne startete 2001 als Community von Musikern, die ihre Vorliebe für ausgedehnte Jam Sessions auslebte. Mittlerweile haben Monkey3 zwei Alben, ein Mini-Album, eine Split EP mit Hypnos69 und eine DVD herausgebracht. Ihr Stil lässt sich dem Stoner Rock zuordnen, wobei die Band selbst von “Psycostoner” spricht. Der Verzicht auf Vocals und die Anreicherung mit Keyboards und Samples verleiht dem Sound der Schweizer zudem eine ganz besondere, eigenständige Note. Als Quelle der Inspiration nennt die Band auf ihrer Homepage u.a. Bands wie Pink Floyd, Led Zeppelin und Kyuss, denen sie mit ihrer neuesten Veröffentlichung Tribut zollt. “Undercover” enthält ausschließlich Cover Versionen, wobei die Band bei zwei Songs erstmals das Experiment wagt, mit Sängern zusammenzuarbeiten: Wüstensohn John Garcia veredelt den Song “Watching You” und Tony Jelencovich leiht “Kashmir” seine Stimme. Es lohnt sich definitiv, hier mal ein Ohr zu riskieren.

Erschienen sind die Werke der Band auf dem belgischen Label Buzzville Records. Von ihren Live Qualitäten können wir uns im nächsten Jahr auf dem Roadburn Festival und dem Hellfest überzeugen. Erste Höreindrücke liefern MySpace und LastFm.

Tags: , , , , , , , , ,

Leave a Reply