MOVING NOISES FESTIVAL – TORBN

Hiermit beginnen wir eine 10teilige Reihe, mit der wir euch die Acts des Moving Noises Festivals präsentieren wollen. Torbn eröffnet das Festival und ist auch daher der Erste, der an dieser Stelle vorgestellt wird.

torbn

Torbn ist ein Ein-Mann-Projekt, der Fokus liegt auf dem Instrument mit den vier dicken Seiten. Dabei ist es vollkommen egal ob der Bass gespielt wird oder ob einfach nur Geräusche rauskommen. Torbn verarbeitet irgendwie alles, was er mit seinem Bass erzeugt. Die Ergebnisse wandern zwischen Noise, Stoner und Doom.

Die epischen und zugleich minimalistischen Bassstücke, in denen ein bestimmtes Thema oder eine Melodie zelebriert wird, sind besonders zu empfehlen:

Als Liebhaber von Tonträgern, hat sich Torbn auf das Veröffentlichen von Tapes konzentriert, die in Handarbeit von ihm persönlich hergestellt werden. Die limitierten Tapes könnt ihr euch auf Bandcamp anhören und natürlich bei Gefallen auch für wenig Geld bestellen.

Für die Moving Noises Compilation hat sich der Bassist mit den beiden Bassisten von
[ B O L T ] zusammengetan und einen vielseitigen Track beigesteuert. Das Drei-Bass-Werk gibt es zu hören, wenn ihr eine der limitierten CDs bekommt, die für die ersten 100 Ticketkäufer reserviert sind.

Tags: , ,

Leave a Reply