STEPHEN KASNER

stephen kasner "wuthering 09"

Wem der Künstler Stephen Kasner noch kein Begriff ist, der sollte sich unbedingt die Zeit nehmen seine Arbeiten kennenzulernen. Kasner ist im Musikbereich vor allem für seine Ölgemälde bekannt, die für diverse Artworks verwendet werden. Utech Records haben eine ganze Albenserie (u.a. sind Final, Runhild Gammelsaeter und Skullflower vertreten) mit Kasners Artwork veröffentlicht.

final artworkskullflower artwork

Stephen Kasners Kunstwerke sind geprägt durch ihre dunkle Grundstimmung, die aus den zumeist schwarzen Flächen auf den Bildern entsteht. Mit dem Beifügen von kalten Grau- und warmen Braun-Tönen entwickeln die Bilder ihre individuelle Wirkung. Die Musik von Bands wie Lotus Eaters, Sunn O))) und Khlyst, für die Kasner das Artwork beisteuerte, unterstreichen zudem die entstehenden Eindrücke des Betrachters.

blood fountains artwork

Unter dem Namen Blood Fountains ist Kasner auch musikalisch aktiv. Das von James Plotkin produzierte Debüt “Floods” ist bei Utech Records erschienen und beinhaltet sechs experimentelle Noise Tracks, bei denen Kasner mit diversen Gästen seine Kunst in Tönen festhält. Besonders der sirenenhafte Gesang der Bloody Pandas Frontfrau Yoshiko Ohara gibt den Songs eine verstörend schöne Note.

Der Onlinestore von Blood Fountains bietet euch neben der Platte und einem T-Shirt auch die Möglichkeit, den Bildband von Stephen Kasners Arbeiten aus den Jahren 1993-2006 zu bestellen. Das Buch ist ursprünglich bei Scapegoat Publishing erschienen und in zwei Versionen erhältlich.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

One Response to “STEPHEN KASNER”

  1. RST | THEPOSTROCK Says:

    […] Void” über Utech Records, im Rahmen der URSK Serie, die zusammen mit dem Künstler Stephen Kasner ins Leben gerufen wurde, […]

Leave a Reply