SUNN O))) KOMMEN NACH BERLIN

Posted in Aktuell, ontheroad on May 25th, 2015 by D.K.

Sunn O))) kommen endlich wieder auf Tour und machen Halt in der Hauptstadt. Es ist die erste Show seit dem 2013er Auftritt im Rahmen des CTM Festivals. Auch diesmal präsentiert das Festival die Show der Herrschaften mit den Kutten, diesmal am 9. August 2015 im Heimathafen Neukölln. In der aktuellen Live-Besetzung werden die beiden Sunn O))) Masterminds von Attila Csihar (Mayhem) und Tos Nieuwenhuizen (Beaver) begleitet.

Karten gibt es bei Eventbrite, Infos gibt es auf Facebook.

Wer vergessen haben sollte, wie die Dronegötter klingen, der sollte mal die frisch aufbereitetet Bandcamp Seite von Sunn O))) besuchen.

Alle Infos zu den restlichen Shows findet ihr hier.

 

Tags: , , , ,

FINALES LINE-UP FÜR DAS MOVING NOISES FESTIVAL 2015

Posted in MOVING NOISES FESTIVAL, ontheroad on December 26th, 2014 by D.K.

Das Line-Up für das Moving Noises Festival 2015 steht fest. In genau zwei Monaten, am 21. Februar 2015, versammeln sich zum zweiten Mal Musiker aus Europa und Nordamerika, um die Christuskirche Bochum mit experimentellen Sounds zu beschallen.

Nadja (Kanada)

Dieses Duo dürfte jedem Leser dieses Magazins bekannt sein. Es ist der zweite Auftritt von Nadja in der Christuskirche Bochum. Fans der Doomdroneduos können sich auf ein weiteres spezielles Set freuen.

Machinefabriek (Niederlande)

Rutger Zuydervelt alias Machinefabriek ist seit Jahren einer der umtriebensten Elektronikkünstler Europas. Dabei ist er auf keinen bestimmten Stil festgelegt. Ambient, Drone, Minimal, Elecronic und viele andere experimentelle Stile gehören zu seinem Repertoire. Sogar Klanginstallationen für Museen gehören dazu. Was er in der Kirche zaubern wird, bleibt ein Geheimnis.

Dirk Serries (Belgien)

Der einzige Wiederholungstäter, der auch beim ersten Festival vertreten war, wird dieses Mal eine neue Facette seines Echtnamenprojektes zeigen. In den letzten Monaten gab es verschiedene Veröffentlichungen mit Neuinterpretationen seiner alten VidnaObmana Stücke und im kommenden Jahr veröffentlichen die lieben Leute bei Consouling Sounds das nächste Microphonics Minialbum. Wer weiß, was daraus im Liveset landet.

Mohammad (Griechenland)

Drei der aktivsten griechischen Experimentalmusiker haben sich vor einigen Jahren zu Mohammad vereint. Wer jetzt an orientalische Klänge mit Bouzouki-Touch denkt, liegt vollkommen falsch. Das Athener Trio schafft Soundwelten, die mit zwei Cellos und Elektronik erzeugt werden. Düster, tief, bedrohlich aber auch warm und vertrauenserweckend klingen die Drone-Klassik-Stücke. Das letztjährige Album “Som Sankrifis” (PAN) hat es nicht umsonst in die wichtigsten Jahrespolls 2013 geschafft.

Tape Measure Kid (USA/Deutschland)

Dieses Duo besteht aus Jim Campbell an den Reglern und N an der Gitarre. N ist schon einige Male in der Christuskirche Bochum aufgetreten, zuletzt beim ersten Moving Noises mit seinem Doom-Trio-Projekt N + [ B O L T ]. Dieses Mal geht es in die elektronische Richtung. Denn das, was die beiden Musiker machen, ist von der Presse zu Recht mit Tim Hecker verglichen worden. Bisher sind zwei Zwillingsalben auf Denovali erschienen.

Piiptsjilling (Benelux)

Dieses kleine All-Star-Projekt mit Rutger Zuydervelt (Machinefabriek), den Kleefstra Brüdern (Alvaret Ensemble) und Mariska Baars (Soccer Committee) taucht in unbekannte Welten ab und übersetzt diese mit minimalistischen Gitarren- und Elektroniksounds, gepaart mit einem Sprechgesang in einem fast ausgestorbenen nordniederländischen Friesisch. Wie ein unheimliches, unzensiertes Grimmmärchen mit musikalischer Untermalung.

Silver Graves (Deutschland)

Letztes Jahr waren Nightheart als Ex-Kodiak Projekt vertreten, 2015 folgt nun der dritte Mann im Bunde und präsentiert sein Berliner-Duo Silver Graves. Eine Melange aus Noise und Surfrock oder so. Egal was, egal wie, dieses Duo kommt mit einer Coolness daher, wie kein anderer Act des Festivals.

RM 74 (Schweiz)

Reto Mäder, bekannt aus den Projekten Sum Of R und Ural Umbo (Utech Records), geht mit RM 74 den introvertierteren Ideen seines musikalischen Schaffens nach. Drei Alben sind bisher erschienen. Alle von Grund auf unterschiedlich, ohne sich aber stilistisch von der Grundstimmung her zu unterscheiden. Fragil und wuchtig zugleich. Für die Christuskirche gibt es ein spezielles Set.

Im Januar wird Midira Records eine kostenlose Compilation veröffentlichen, auf der bisher unveröffentlichte Tracks der Festival-Acts vertreten sein werden.

Festivaltickets gibt es für 25 Euro hier…

Übrigens: Auch dieses Mal ist es wieder ein Festival von Fans für Fans.

Mehr Infos gibt es auf movingnoises.com

Tags: , ,

MOVING NOISES FESTIVAL 2015

Posted in MOVING NOISES FESTIVAL on November 23rd, 2014 by D.K.

Es ist soweit, das zweite Moving Noises Festival steht vor der Tür. Nur noch Weihnachten, Neujahr und Karneval feiern und dann öffnet die Christuskirche Bochum wieder einen Tag lang ihre Pforten, um Ambient- Drone- Noise- und Doomsounds durch den Kirchenraum wandeln zu lassen.

Das derzeitige Line-Up bietet, wie schon beim ersten Mal, eine Mischung diverser experimenteller Stile aus aller Welt.

Nadja (Kanada)
Mohammad (Griechenland)
Dirk Ser­ries (Bel­gien)
Piipts­jil­ling (Bene­lux)
Machine­fa­briek (Nie­der­lande)
RM74 (Schweiz)
Tape Mea­sure Kid (Deutschland/USA)
Sil­ver Gra­ves (Deutschland)

Tickets gibt es schon im Vorverkauf für 25 Euro plus Gebühren.

Mehr Infos findet ihr auf movingnoises.com

 

Tags: ,