JOSH GRAHAM ARTWORK FÜR SOUNDGARDEN

Posted in Kunst, Release on August 21st, 2010 by D.K.

telephantasm_front

Für ihr Comeback-Best-Of-Album “Telephantasm”, das Ende September erscheint, haben Soundgarden nicht nur tief in die Schubladen ihrer Diskografie gegriffen, sondern sich auch tiefergehend mit der Gestaltung des Boxsets beschäftigt. Die Kultband aus Seattle hat niemanden geringeres als Josh Graham, sechster Mann bei Neurosis und Frontmann von A Storm Of Light, für die Gestaltung des Artworks verpflichten können. Josh Grahams neuere Plattenartworks zeichnen sich durch modern umgesetzte Collagen verschiedenster Motive aus, die meist zu apokalyptischen Szenarien zusammengesetzt werden. Grahams bekannteste Arbeiten sind die Plattencover für Alben von Neurosis wie “Given To The Rising” oder “The Eye Of Every Storm”. Für Neurosis sitzt Graham auch im Hintergrund und visualisiert die Konzerte der Band mit Videos. Weitere Bands und Musiker für die Josh Graham gearbeitet hat sind unter anderen Steve Von Tills Harvestman, Red Sparowes, Battle Of Mice und Shrinebuilder.

telephantasm_back

“Telephantasm” ist zwar nur eine Best-Of Platte von Soundgarden, doch ein Kauf lohnt sich nicht nur wegen des aufwendigen Artworks. Wer mehr als nur in die Single-CD-Version investiert, bekommt ein Boxset mit 2 CDs, auf denen alle Singles der Band sowie der bisher unveröffentlichte Song “Black Rain” enthalten sind. Der Badmotorfinger Song “Room A Thousand Years Wide” ist in der 7inch Version und “Blow Up The Upside World” in der Live Version von der MTV Live ´N` Loud Session erstmalig auf CD verewigt. Zusätzlich zu den beiden CDs liegt noch eine DVD bei, auf der alle Videos samt Alternativ-Versionen zusammengestellt sind. Also werft eure alten MTV Mitschnitte auf VHS weg und kauft euch “Telephantasm”.

soundgarden 2010

Der bisher unveröffentlichte Track “Black Rain”, der von der Badmotorfinger Session stammt, steht auf der Bandseite zum anhören bereit und ist auch bei den gängigen Downloadanbietern käuflich zu erwerben.

Tags: , , , , , , ,

KNUT WONDER

Posted in Kunst, Release on May 9th, 2010 by D.K.

KNUT wonder artwork

Ein halbes Jahrzehnt nach ihrem letzten Studioalbum “Terraformer” veröffentlichen Knut aus der Schweiz im Juni ihr neues Album “Wonder” über Hydra Head Records und Conspiracy Records. Die fünf Genfer haben vor drei Jahren die Arbeit an “Wonder” aufgenommen und ihren Sound, wie er auf den letzten beiden Alben “Terraformer” und “Challenger” zu hören ist, weiter verfeinert. Ihre Mischung aus Sludge, Metal-Core, Noise und ruhigen atmosphärischen Drones wird auch auf “Wonder” weitergelebt. Auf der CD finden sich elf, auf der LP zehn Songs, die die Band in Höchstform zeigen. Knut nehmen den Hörer mit auf eine Reise voller aggressionsgeladener,Hardcore-geprägter Metalsongs, die von psychedelisch angehauchten Noise- und Drone-Parts unterbrochen beziehungsweise verbunden werden. Desweiteren kommt der Gesang auf “Wonder” im Gegenzug zum Vorgängeralbum mehr zur Geltung. Im großen Ganzen ein Album, das für “Verwunderung” sorgen wird.

knut by magali dougados

Das Artwork von “Wonder” stammt aus der Hand von Aaron Turner, der in Zusammenarbeit mit seiner Frau Faith Coloccia die passenden visuellen Komponenten zur Musik liefert. Das Cover zeigt zum Einen verflochtene, tentakelähnliche Wurzelranken, die für den ursprünglichen Metalsound der Band stehen können. Nach oben hin dagegen löst sich das verworrene Bild auf und bietet dem Betrachter Raum zur Entspannung, somit ein mögliches Pendant zu den instrumentalen und atmosphärischen Drone-Noise-Phasen in Knuts Musik. Wer mehr zur Entstehungsgeschichte des Artworks erfahren möchte, sollte unbedingt Aaron Turners Blog besuchen.

knut wonder background by_faith coloccia

knut wonder drawings_by_aaron_turner

Tags: , , , , , , , , , , ,

UFOMAMMUT

Posted in Release on February 9th, 2010 by M.H.

Die Italiener Ufomammut haben die Arbeit an ihrem fünften Studioalbum abgeschlossen. “Eve” wird aus nur einem 45-minütigen Track bestehen und am 05. Mai 2010 über das bandeigene Label Supernatural Cat erscheinen. Produziert wurde das Album in Rom von Lorenzo Steconi, der auch schon den Vorgänger “Idolum” aufgenommen hat. Die Band selbst beschreibt ihr neues Werk als “a homage to the first Woman on Earth – Eve – and the rebellion to her creator for bringing knowledge to Man”. Ufomammut haben auf ihrer neuen Webseite vorab bereits das Malleus Cover Artwork für die CD Version veröffentlicht. Zusätzlich wird es eine limitierte, handgefertigte Vinyl Edition geben.

Tags: , , , , , , , , ,

STEPHEN KASNER

Posted in Kunst, Literatur, Release on January 3rd, 2010 by D.K.

stephen kasner "wuthering 09"

Wem der Künstler Stephen Kasner noch kein Begriff ist, der sollte sich unbedingt die Zeit nehmen seine Arbeiten kennenzulernen. Kasner ist im Musikbereich vor allem für seine Ölgemälde bekannt, die für diverse Artworks verwendet werden. Utech Records haben eine ganze Albenserie (u.a. sind Final, Runhild Gammelsaeter und Skullflower vertreten) mit Kasners Artwork veröffentlicht.

final artworkskullflower artwork

Stephen Kasners Kunstwerke sind geprägt durch ihre dunkle Grundstimmung, die aus den zumeist schwarzen Flächen auf den Bildern entsteht. Mit dem Beifügen von kalten Grau- und warmen Braun-Tönen entwickeln die Bilder ihre individuelle Wirkung. Die Musik von Bands wie Lotus Eaters, Sunn O))) und Khlyst, für die Kasner das Artwork beisteuerte, unterstreichen zudem die entstehenden Eindrücke des Betrachters.

blood fountains artwork

Unter dem Namen Blood Fountains ist Kasner auch musikalisch aktiv. Das von James Plotkin produzierte Debüt “Floods” ist bei Utech Records erschienen und beinhaltet sechs experimentelle Noise Tracks, bei denen Kasner mit diversen Gästen seine Kunst in Tönen festhält. Besonders der sirenenhafte Gesang der Bloody Pandas Frontfrau Yoshiko Ohara gibt den Songs eine verstörend schöne Note.

Der Onlinestore von Blood Fountains bietet euch neben der Platte und einem T-Shirt auch die Möglichkeit, den Bildband von Stephen Kasners Arbeiten aus den Jahren 1993-2006 zu bestellen. Das Buch ist ursprünglich bei Scapegoat Publishing erschienen und in zwei Versionen erhältlich.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

ROSETTA

Posted in Kunst, Release on January 3rd, 2010 by D.K.

rosetta fotografiert von andrew weiss

Das Warten hat bald ein Ende. Im Laufe dieses Frühjahres erscheint das neue Album von Rosetta. Der Nachfolger von “Wake/Lift” hört auf den Namen “A Determinism Of Morality” und erscheint in den USA bei Translation Loss Records. In Europa wird die Platte sehr wahrscheinlich bei Music Fear Satan veröffentlicht werden.

Um die Wartezeit zu verkürzen, könnt ihr euch die kürzlich erschienene 3-Way-Spilt mit East Of The Wall und Year Of No Light bei Translation Loss Records besorgen, auf der ein gelungenes Cover von The Cures “Homesick” vertreten ist.

Sehenswerte Konzertfotografien von Rosetta, auf denen die kraftvolle Liveatmosphäre der Band beeindruckend festgehalten wird, findet ihr auf der Seite des Fotografen Andrew Weiss, der auch die Fotografie für das Cover des aktuellen Pelican Albums “What We All Come To Need” beigesteuert hat.

Tags: , , , , , , , ,

Matt Smith

Posted in Kunst, Serie on September 13th, 2009 by D.K.

Matt Smith ist ein Illustrator aus Amerika, der vor allem für seine Zeichnungen in amerikanischen Kinderbüchern bekannt ist. Doch was diesen Künstler für uns interessant macht sind ganz andere Arbeiten:

Smith zeichnet sich beispielsweise für das Artwork von Nadjas "When I See The Sun Always Shines On TV" Album verantwortlich.

nadja artwork

Weiterhin hat Matt Smith auf Basis der allbekannten "Les Aventures de Tintin" Comics von Hergé den Charakter "Jus-Tin" entwickelt, der auf  Jesu-Mastermind Justin K. Broadrick beruht.

Jus-Tin von Matt Smith

Wer neugierig geworden ist kann unter folgenden Links mehr erfahren:

http://matt-illustrations.blogspot.com/

http://matt-illustrations.com/index.html

Tags: , , , , ,