LIVE TIPP: KONG + LONG DISTANCE CALLING

Posted in ontheroad on December 15th, 2009 by M.H.

Die erste Rock Hard Night am 30.01.2010 im neuen FZW in Dortmund bietet dem Freund gepflegten Instrumental (Post) Rocks einen sehr interessanten Doppelpack. Sowohl die Amsterdamer Kong, als auch die aus Münster stammenden Long Distance Calling werden jeweils einen regulären Headliner Set spielen, wobei die Niederländer ihr volles quadrophonisches Soundsystem auf vier Bühnen auffahren werden.

Die Tickets kosten 16€ und da sie limitiert sind, solltet ihr nicht zu lange überlegen. Nach den Shows der beiden Bands werden verschiedene DJs den geneigten Gast zusätzlich noch mit Musik aus der Konserve versorgen.

Tags: , , , , ,

LIVE: ALICE IN CHAINS

Posted in ontheroad on November 27th, 2009 by D.K.

alice in chains

Wer hätte noch vor ein paar Jahren gedacht, dass Alice in Chains 2009 in Dortmund auftreten werden? Doch letzten Montag war es soweit. Voller Erwartungen und mit einer ehrfürchtigen Nervosität saßen wir im Auto auf dem Weg ins neue FZW. In Dortmund angekommen wurde uns dann ganz schnell klar, dass die auf den Tickets angegebene Anfangszeit durchaus ernst gemeint war, denn die Band startete schon um kurz vor acht. So haben wir leider den Anfang verpasst. Das FZW schien sehr voll, vorne war aber überraschend genügend Platz zum Stehen. Da waren sie nun; Mike Inez, Sean Kinney und Jerry Cantrell, die drei, die man als Jugendlicher bewundert hat und deren Klamottenstil und Gestik versucht hat nachzuahmen. Von William Duvall hatte man schon im Vorfeld gehört, dass er sich ganz gut einfügt ins Gesamtbild. Dieser Eindruck bestätigte sich dann auch nachdem die Band ein paar ältere Songs spielte. Denn zum Glück kopiert er Layne Staley nicht, sondern bringt seine eigene zurückhaltende, aber eindringliche Art auf die Bühne. Das eher zurückhaltende Publikum musste von der Band immer wieder animiert werden, aber wenn es den anderen genau so ging wie mir, dann verstehe ich das andächtige Zuschauen und Staunen. Nach fast zwei Stunden verhallten dann die letzten Töne von Rooster im FZW, die Lichter gingen an und die Reise in die Grunge 90er fand ein Ende. Bis auf den viel zu leisen Sound war es trotz des Fehlens von Layne Staley ein sehr überzeugender Comebackauftritt. Ab jetzt werde ich meine alten, durchlöcherten Alice in Chains T-Shirts wieder voller Stolz tragen.

Mehr Livebilder findet ihr in unserer PHOTOS Rubrik.

alice in chains

Tags: , ,