SONG SPOT SONNTAG: EIN DACHS HAT ZWEIFEL

Posted in Serie on June 2nd, 2013 by D.K.

Kokomo haben sich in den letzten Jahren zu den bekanntesten Ruhrpott-Post-Rockern gemausert. Denn wer auf waschechte Post-Rock-Sounds steht wird hier auf Platte und Konzerten immer gut bedient. Mittlerweile steht das dritte Album der Band in den Plattenregalen. Schlicht “Kokomo” betitelt und wie jede ander Platte im Alleingang produziert, präsentieren sich die Jungs mal aggressiver, mal melancholischer.

Das Herzstück der Platte ist “Ein Dachs hat Zweifel”. Hier lassen sich Kokomo auf 15 Minuten Zeit, um leise Mono-eske Sounds aufzubauen, überraschen mit Saxophoneinsatz und verschachteln den Song nach der siebten Minute zu einer gelungenen Laut-Leise-Reise. Zweifel am Sound der Band scheint der Dachs wohl nicht zu haben. Sehr höhrenswert.

“Kokomo” ist als CD über Dunk Records und als 12+7-inch über I Corrupt Records erschienen und beispielsweise direkt über den Kokomo Online-Shop erhältlich.

Tags: , , , ,

SONG SPOT SONNTAG: LATE NIGHT VENTURE

Posted in Serie on December 9th, 2012 by D.K.

Late Night Venture aus Kopenhagen ist eine dieser Bands, die mit einer Mischung aus Post-Rock und Indie zur Zeit einen sehr erfolgreichen Kurs fährt. Das aktuelle Album “Pioneers Of Spaceflight” (Dunk Records) ist im Studio live eingespielt worden und wurde von Magnus Lindberg (bekannt für seine Arbeit an vielen anderen nordischen Alben) gemischt und gemastert. Der Song “Peripherals” ist für uns das beste Beispiel dieser Studio-Kombination. Der Song zeigt die Bandbreite des Qunintetts von spärisch bis druckvoll und überzeugt soundtechnisch durch klare Gliederungen.

Was die Band zur Entstehung des Songs zu berichten hat: “Originating from a visit to the Polish town Chorzow. Here, we saw what it means to ‘be at the peripheral’!  By first glance a real dreary and grey industrial town, where we were told not to go out after sunset because of xenophobic hooligans. Accommodated in a monstrous former Soviet concert hall, where we also played earlier that night, while the security guy vegged out seeing Polish TV- shows in his office. The concert, however was one of the best we have ever had, where the host and the audience really made us abash about our previous fearful presentiments.”

Late_Night_Venture.jpg

Tags: , , ,

KOKOMO – IF WOLVES

Posted in Release on August 9th, 2011 by M.H.

Unsere Duisburger Nachbarn Kokomo, ihres Zeichens Instrumental-Postrocker, sind seit kurzem mit ihrem neuen Album “If Wolves” am Start. Dabei hat die Band keine musikalische Revolution im Sinn, sondern ist schlicht bestrebt, ihr Ding durchzuziehen und dabei eine möglichst gute Zeit zu haben – nicht mehr, aber ganz bestimmt auch nicht weniger.

Das Tier auf dem Cover ist durchaus mit Bedacht gewählt, denn kraftvoll wie ein Bär ist die Musik des auch diesmal in Eigenregie aufgenommenen Longplayers allemal. Musik für die große Leinwand ist es, was das Quartett hier abliefert. Die sechs Songs sind auf positive Weise emotional und warm und vermitteln dem aufmerksamen Zuhörer ein Gefühl der Weite. Raumgreifende Melodien bahnen sich ihren Weg in die Gehörgänge, Spannungsbögen werden gespannt und gekonnt im richtigen Moment aufgelöst. Man merkt ganz einfach, dass die Musiker hier ihr Herzblut in die Waagschale geworfen haben. Auf Sprachexperimente wird dabei nahezu gänzlich verzichtet, einzig das Stück “Epochs And Archives” wird mit geschmackvollen Samples aus der Dokumentation “Everything I Know” von Buckminster Fuller veredelt.

Gegründet im Jahre 2008, stand im Folgejahr bereits das Kokomo Debüt “Matterhorn Bob And The Black Flair” in den Plattenläden, gefolgt von einer Tour und zahlreichen Konzerten im Vorprogramm namhafter Bands. Überdies können sie noch auf eine Split-LP mit Kasan verweisen, die im Frühjahr 2010 bei Mayiniax Records veröffentlicht wurde.

“If Wolves” ist im April auf Vinyl und CD über Dunk!Records und i.corrupt.records erschienen und im September und Oktober solltet ihr euch die Chance nicht entgehen lassen, Kokomo auf einem ihrer Konzerte zwischen Berlin und Wien zu besuchen. Die genauen Termine haben wir hier für euch.

Tags: , , , , , , , , , ,