JAKOB – SINES

Posted in Release on November 9th, 2014 by D.K.

Jetzt hat es fast ein Jahrzehnt gedauert bis die drei Neuseeländer von Jakob ihr neues Album veröffentlicht haben. Aber es gibt Bands, da lohnt sich das Warten, so auch hier. “Sines” nennt sich das neue Schmuckstück.

Jakob erfinden das Rad des instrumentalen emotionalen Rocks nicht neu und das ist ganz wichtig, denn der Versuch dies zu tun ist schon so mancher Postrockband zum Verhängnis geworden. Die Hauptrezeptur aus massiven Drumsounds, verzerrtem Bass und der typischen lautleise Gitarre mit Wahwahmomenten, haben Jakob beibehalten und setzen genau da an, wo sie vor acht Jahren aufgehört haben.

YouTube Preview Image

Überraschungen gibt es trotzdem, so wie bei “Emergent”, wo die Saiteninstrumente im Einklang mit Cellosounds in melancholischen Wellenbewegungen sowas wie einen Modern Classic Ambient Ohrwurm produzieren. Auch der introvertierte Titeltrack, der nicht aus sich kommen mag und deshalb so magisch bleibt, überrascht als Albumabschluss.

The Mylene Sheath haben “Sines” als CD und LP im Repertoire. Wer kein Hartformat mag, kann auch direkt auf der bandeigenen Bandcamp Seite das digitale Format seiner Wahl runterladen (was wir für alle Freunde anderer kommerzieller Downloadplattformen an dieser Stelle, mit einem Augenzwinkern, betonen wollen).

Tags: , , ,

AARON HARRIS

Posted in Aktuell on October 24th, 2010 by D.K.

aaron harris

Aaron Harris, Drummer der sich mittlerweile aufgelösten Innovativmetaller von Isis, hat vor ein paar Wochen seine neue Website online gestellt. Neben Hör-, Seh- und Leseproben berichtet Harris auch von seiner Arbeit als Musiker, Techniker und Produzent.

Neben dem Abmischen von Isis Liveaufnahmen für eine zukünftige Live Veröffentlichung der Band, ist Harris zurzeit in zwei weitere interessante Musikprojekte involviert. Aaron Harris hat zusammen mit seinen Ex-Bandkollegen Jeff Caxide und Bryant Clifford Meyer einige Songs für eine gemeinsame Platte aufgenommen und arbeitet mit Jeff Boyle, Gitarrist der neuseeländischen Band Jakob, an gemeinsamen Songs.

Mehr Infos gibt es auf der Seite von Aaron Harris.

Tags: , , , , ,

DREI AUS…

Posted in Release, Serie on February 26th, 2010 by D.K.

…NEUSEELAND

Nachdem wir euch jeweils drei Bands aus Griechenland und der Schweiz vorgestellt haben, schauen wir diesmal etwas weiter gen Süden auf den Inselstaat Neuseeland. Die wohl bekanntesten alternativen Musiker sind Jakob, die bereits mit Isis auf Europatour waren. Wir wollen euch heute drei weitere Bands vorstellen.


AN EMERALD CITY

an emerald city

An Emerald City aus Auckland sind eine sechsköpfige Instrumental-Psychedelic Gruppe, die eine breite Palette an Sounds zu bieten hat. Die Bandbreite der Einflüsse erstreckt sich von Oriental über Post-Rock bis hin zu asiatischen Klängen. Dabei kommen Saiten- und Percussion-Instrumente aus aller Welt zum Einsatz.

Bisher sind eine Self Titled EP über Monkey Records und das Debütalbum “Circa Scaria” über Banished From The Universe Records erschienen. Für die Aufnahmen des Albums hat sich die Band zusammen mit Produzent David Holmes in die Whatipu Höhle an der Küste Aucklands begeben. Die dort entstandenen Tracks wurden später im Victoria Theater in Devenport überarbeitet. Somit sind viele Effekte auf “Circa Scaria” auf die außergewöhnlichen Aufnahmeorte zurückzuführen.

Auf der Seite von Under The Radar findet ihr den Link zum bisher unveröffentlichten Song “Seizuretron”. Wer die Grails mag sollte hier unbedingt mal reinhören!


ENDER

ender

Ebenfalls aus Auckland stammen die Instrumental-Rocker von Ender. Ihr Sound erstreckt sich zwischen Drone und Post-Rock und ist definitiv ein “Grower”, der einige Hördurchläufe braucht, dann aber um so mehr zu begeistern weiß. Auf ihrem Self Titled Debütalbum präsentieren die fünf Musiker vier Songs, die simpel Part 1-4 betitelt sind. Die Songstruktur ist aber alles andere als simpel. Die vier Tracks entfalten sich beim Hören mal zu dronig, mal zu postrockig walzenden Ohrwürmern.

Das Album ist beim neuseeländischen Label Darkroom Recordings erschienen und bei uns über Consouling Sounds erhältlich. “Part 1” ist auch auf einer Compilation des Skeksis Netlabel Project vertreten und steht hier zum Download bereit.


KERRETTA

kerretta

Nummer drei im Bunde sind Kerretta, die auch aus Auckland kommen. Kerretta spielen sich mit Gitarre, Bass und Drums durch eine zugängliche und eindringliche Mischung aus Alternative, Post-Rock und Metal. Ihr Sound zeichnet sich durch treibende Rhythmen und Melodien aus, der schon beim ersten Hören die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Die Band ist bei den Neuseeländern von Midium Records unter Vertrag und neben Jakob die bisher produktivste Band des Labels. Neben einer 7inch Single und der “Antient” EP ist letztes Jahr der erste Longplayer “Vilayer” erschienen. Ihr könnt euch hier zwei der Songs vom Album runterladen.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

HELDER PEDRO

Posted in Kunst, Release on November 29th, 2009 by D.K.

jakob artwork

Helder Pedro ist ein portugiesischer Graphikkünstler, der sich für das Artwork von Bands wie Jakob, God Is An Astronaut oder Tides From Nebula verantwortlich zeichnet. Seine Arbeiten bestechen durch die mystischen Farbgebungen und die mehrschichtig arrangierten Motive, die dem Betrachter immer wieder Neues zu entdecken bieten. Die italienische Band The Mantra Above The Spotless Melt Moon hat ihrem Artworkkünstler sogar einen Song gewidmet.

Seine neuste Arbeit ist das Artwork für Desbot, der ersten Solo EP des Jakob Bassisten Maurice Beckett.

desbot artwork

The Mantra Above the Spotless Melt Moon
Tags: , , , , ,

DESBOT

Posted in Musik on September 6th, 2009 by D.K.

desbot´s engine

DESBOT ist das Soloprojekt des Jakob Bassisten Maurice Beckett.

Solo konzentriert sich Beckett ganz auf die verschiedenen Sounds, die sein Bass mit Distortion, Reverb, Delay, Loops und sonstigen Effekten erzeugen kann.

Wer auf bassreiche Drones steht sollte unbedingt mal reinhören.

Tags: , , , ,