LIVE: THIS WILL DESTROY YOU & KOM

Posted in ontheroad on September 25th, 2010 by D.K.

Immer wieder ein netter Abend, wenn ein Konzert im Bahnhof Langendreer in Bochum stattfindet. Dienstag Abend stand der gemeinsame Auftritt von KOM und This Will Destroy You an. Gut gefüllt war das Studio 108. Aber an sich ja kein Wunder, denn die Amerikaner von This Will Destroy You gehören in der bekannteren Musik-Presse schon seit Längerem zu den „guten“ Post-Rock-Bands.

KOM @ bahnhof langendreer

Los geht es zunächst mit den nordrheinwestfälischen KOM. Die vier Musiker eröffnen mit ihren ebenso fragilen wie kraftvollen Indiesongs den Abend. Zwar ist der Sänger nicht in seiner besten Form und die Band zum Anfang des Sets leicht nervös, der Gesamtauftritt der Band ist aber äußerst sympathisch. Als der Bassist bei einem ruhigen Song das Feuerzeug zückt und das Publikum zur selben Tätigkeit animiert, ist das Eis gebrochen und die Band verlässt unter gebührendem Klatschen die Bühne.

this will destroy you @ bahnhof langendreer

Der restliche Abend gehört den Texanern von This Will Destroy You. Als die vier Amis die Bühne betreten, ist schnell klar, dass es bei This Will Destroy You auschließlich um die Musik geht. Das ist zumindest der Eindruck der “Aus dem Bett Fall Frisuren”, Schlabbershirts und “3 bis 30 Tage Bärte” aller Bandmitglieder. Als dann die Musik einsetzt ist das Optische egal, denn die Wand aus Bass-, Synth- und Gitarrensounds und treibenden Drums geht sofort unter die Haut. In der ersten Reihe schließen die größtenteils jugendlichen Besucher die Augen und lassen sich auf eine instrumentale Post-Rock-Reise mitnehmen. Was auf Platte etwas kraftlos wirkt, wird live zu einer gewaltigen Soundwand. Besonders der brachial gespielte 5-Saiten Bass legt die Grundlage für die Laut-Leise-Attacken der Texaner, die das Publikum von Anfang bis Ende fesseln. Nicht übel.

Mehr Aufnahmen vom Abend findet ihr auf unserer PHOTOS Seite.

Tags: , , ,

KOM

Posted in DIE DENOVALI SWINGFEST BANDS 2010 on May 16th, 2010 by D.K.

denovali swingfest 2010

Wie im letzten Jahr stellen wir euch auch dieses Jahr wieder alle am Denovali Swingfest teilnehmenden Bands einzeln vor. Den Start machen dieses Jahr KOM aus Nordrhein-Westfalen, die Anfang Juni ihr neues Album “Berry White” veröffentlichen.

KOM Berry White

Nachdem KOM die beiden bereits vergriffenen EPs “Plazaobelisk” und “Ink” veröffentlicht haben, folgt mit “Berry White” das erste Full-Length Album. Auf “Berry White” finden sich 12 Songs, die beim ersten Hören reine Indie-Rock-Nummern zu sein scheinen. Beim genauen hinhören merkt man jedoch, dass der Indie-Rock nur die Grundlage ist, auf der die vierköpfige Band ihre Songs aufbaut. Die Einflüsse von KOM kommen aus verschiedenen Bereichen, so fließen beispielsweise Alternative-, Post-Rock und Singer-Songwriter Elemente in die Musik ein und geben dem Sound der Band eine eigene Note.

Die Band hat sich für die Aufnahmen am Album in einem Häuschen irgendwo im tiefen Wald zusammengefunden, was, neben ihrer seltenen Präsenz auf Livebühnen oder Pressefotos, einen Neugier weckenden Schleier um das Schaffen von KOM wirft. Um so mehr freuen wir uns, dass KOM auf dem Denovali Swingfest spielen werden.

KOM berry white book limited edition

“Berry White” könnt ihr ab sofort in verschiedenen Versionen über Denovali Records vorbestellen. Ihr habt die Wahl zwischen einfacher CD, mehrfarbigem Vinyl und der auf 100 Stück limitierten Vinylversion, die im handgemachten Hardcover-Buchband haust.

Die Vorgänger EP “Ink” könnt ihr euch hier kostenlos runterladen.

Tags: , , , , , , , , ,

DENOVALI SWINGFEST 2010

Posted in DIE DENOVALI SWINGFEST BANDS 2010, ontheroad on May 3rd, 2010 by D.K.

Es ist soweit, wir dürfen uns freuen, denn das Denovali Swingfest 2010 öffnet am 9. und 10. Oktober seine Pforten in Essen. Die sympathischen Jungs von Denovali Records haben für dieses Jahr gleich zwei Tage eingeplant, denn die Liste der teilnehmenden Bands ist lang. Neben Blueneck, Celeste, Omega Massif und Kodiak, die schon das letzte Jahr dabei waren, sind dieses Jahr sehr viele neue, exklusive Überraschungen dabei. So treten beispielsweise die düsteren Jazz-Niederländer von The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble zum ersten Mal mit einem Doppel-Liveset auf, bei dem sie auch Material ihres Alter-Ego-Nebenprojektes The Mount Fuji Doomjazz Corporation spielen werden. Das Doom-Trio Kodiak tritt erstmalig in Kollaboration mit dem deutschen Drone-Gitarristen N auf und die fast in Vergessenheit geratenen The Pirate Ship Quintet geben ihr erstes Konzert außerhalb der Grenzen des britischen Königreichs. Zudem werden alle Bands trotz der Festival-Begebenheiten vollständige Sets spielen.

Wie bereits im letzten Jahr werden wir euch auch dieses Jahr mit Berichten zu allen teilnehmenden Bands und einigen Interviews rund um das Denovali Swingfest 2010 versorgen, um die Zeit bis zum Festival zu überbrücken.

Tickets, Links zu allen Bands und alle weiteren nützlichen Infos findet ihr auf der Denovali Swingfest 2010 Seite.

denovali swingfest 2010

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,