LO! – LOOK AND BEHOLD

Posted in Release on September 26th, 2011 by M.H.

Down Under im fernen Sydney ist eine weitere Band aus dem Hause Pelagic Records beheimatet. LO!, die sich in großen Lettern Postcore auf die Fahne geschrieben haben, garnieren ihren groovigen Hardcore mit Elementen aus Sludge und Noise. Auf diese Weise lassen sie einen Sound entstehen, der auf eine angenehme Art rau und modern tönt. Mit reichlich Live-Erfahrung und der Veröffentlichung einer 6-Track EP im Rücken, hat die Band nun am vergangenen Freitag ihr Debütalbum “Look And Behold” vorgelegt.

Die Stilbeschreibung lässt es bereits erahnen – über weite Strecken bieten die Songs aggressives Uptempo, sodass man fast eine gewisse Eintönigkeit befürchten könnte. Umso erfreulicher, dass die Australier stets im richtigen Moment Tempovariationen, eingängige Harmonien, atmosphärische Interludes oder genrefremde Elemente einstreuen. “Moira Kindle” überrascht zu Beginn gar mit dezenten Alternative Rock Anleihen und geht als heimlicher Hit des Albums durch.

Überhaupt ist die Instrumentierung durchgehend sehr variabel, auf hohem Niveau und absolut technisch versiert; insbesondere herausgestellt seien hier Gitarrenarbeit und Gesang. Anspieltipps sind das mächtig spannende “Hued Tarantula” und der Videoclip zu “Fire at the Child Actors Guild”. Sollte euch gefallen, was ihr da hört und seht, besorgt ihr euch die CD im Digipack oder den digitalen Download am besten direkt über den Pelagic Records Shop.

Tags: , , , , , , ,