ROSETTA UPDATE

Posted in Release on April 25th, 2010 by D.K.

rosetta - a determinism of morality - artwork

So langsam nimmt “A Determinism Of Morality” von Rosetta Formen an. Das dritte Album der Band aus Philadelphia, die “Metal For Astronauts” macht, beinhaltet sieben neue Songs und ist ab 25. Mai über Translation Loss (Preorder läuft) auf CD beziehbar. Die LP Version erscheint später über das französische Label Music Fear Satan. Nachdem bereits seit Monaten die Demo Version des Titletracks ihre Runden macht, hat die Band zwei weitere Tracks ins Netz gestellt. Auf Rosettas Myspace Seite könnt ihr euch “Revolve” anhören und auf ihrer Tumblr Seite steht der Albumopener “Ayil” zum Hören bereit.

Zudem könnt ihr euch auf der kostenlosen Silent Ballet Compilation Vol. 15 einen weiteren unveröffentlichten Track anhören. “Rain Falling on a Factory Roof (Redux)” ist eine Neuinterpretation eines ihrer Instrumentals vom selbst veröffentlichten Demo, das die Band 2003/2004 auf Tour verkauft hat.

Der Track “TMA-2”, der auch von älteren Sessions stammt, erscheint auf einer Split mit Restorations, die ebenfalls aus Philadelphia kommen. Die Split erscheint im Laufe des Jahres auf Cavity Records.

Tags: , , , , , , , , , , ,

NEUES YEAR OF NO LIGHT ALBUM

Posted in Release on March 9th, 2010 by D.K.

ausserwelt artwork

Es ist endlich soweit. Das neue Year Of No Light Album steht kurz vor seiner Veröffentlichung. Der Longplayer hört auf den geheimnisvollen Namen “Ausserwelt” und ist das erste Album in der aktuellen Bandkonstellation. Die CD Version erscheint im April über Conspiracy Records, die Doppel LP Ausführung wird dagegen über Music Fear Satan veröffentlicht.

Year Of No Light kommen zudem für drei Termine nach Deutschland und spielen auf zwei der Shows zusammen mit Shrinebuilder. Mehr Infos dazu gibt es auf unserer ONTHEROAD Seite.

Tags: , , , ,

YEAR OF NO LIGHT

Posted in ontheroad, Release, Split on December 31st, 2009 by M.H.

Die lange erwartete 3-Way-Split CD mit Rosetta und East Of The Wall, über die wir an dieser Stelle bereits berichtet haben, ist nun mittlerweile offiziell via Translation Loss Records erhältlich. Hierbei handelt es sich um die letzten zwei Songs, die noch mit dem alten YEAR OF NO LIGHT Line-Up aufgenommen wurden.

Eine weitere bemerkenswerte Veröffentlichung ist bei Music Fear Satan erschienen. Die Split 12” mit Machu Pichu Mother Future (eine Studiosession der Bands Souvenir’s Young America, Conifer und Lesbian) enthält auf der A-Seite je eine Kollaboration mit Fear Falls Burning und Nadja. „The Golden Horn Of The Moon“ wurde während der Vorbereitungen auf den gemeinsamen Roadburn Auftritt mit Fear Falls Burning 2008 aufgenommen und “Les Mains De Nadja” ist eine Neuinterpretation des YONL Songs “Les Mains De L’Empereur”, die nach der gemeinsamen Konzertreise im Jahre 2007 entstanden ist.

Als seien dies nicht bereits genug positive Neuigkeiten, verkünden die Franzosen zudem die Daten ihrer kommenden Europa Tour mit Altar of Plagues, die ihr im Detail in unserer OHTHEROAD Rubrik findet, und das Erscheinen ihres bereits fertig gestellten neuen Longplayers, ebenfalls im Frühjar 2010, pünktlich zur Tour.

Tags: , , , , , , , , , , , ,