JAKOB – SINES

Posted in Release on November 9th, 2014 by D.K.

Jetzt hat es fast ein Jahrzehnt gedauert bis die drei Neuseeländer von Jakob ihr neues Album veröffentlicht haben. Aber es gibt Bands, da lohnt sich das Warten, so auch hier. “Sines” nennt sich das neue Schmuckstück.

Jakob erfinden das Rad des instrumentalen emotionalen Rocks nicht neu und das ist ganz wichtig, denn der Versuch dies zu tun ist schon so mancher Postrockband zum Verhängnis geworden. Die Hauptrezeptur aus massiven Drumsounds, verzerrtem Bass und der typischen lautleise Gitarre mit Wahwahmomenten, haben Jakob beibehalten und setzen genau da an, wo sie vor acht Jahren aufgehört haben.

YouTube Preview Image

Überraschungen gibt es trotzdem, so wie bei “Emergent”, wo die Saiteninstrumente im Einklang mit Cellosounds in melancholischen Wellenbewegungen sowas wie einen Modern Classic Ambient Ohrwurm produzieren. Auch der introvertierte Titeltrack, der nicht aus sich kommen mag und deshalb so magisch bleibt, überrascht als Albumabschluss.

The Mylene Sheath haben “Sines” als CD und LP im Repertoire. Wer kein Hartformat mag, kann auch direkt auf der bandeigenen Bandcamp Seite das digitale Format seiner Wahl runterladen (was wir für alle Freunde anderer kommerzieller Downloadplattformen an dieser Stelle, mit einem Augenzwinkern, betonen wollen).

Tags: , , ,

MINOT

Posted in Musik on August 3rd, 2014 by D.K.

“Equal / Opposite” nennt sich das Debüt des amerikanischen Trios, dessen Mitglieder aus verschiedenen Bands stammen (u.a. From Monument To Masses). Die Rede ist von Minot. Das Album ist als Co-Release von Mylene Sheath und Golden Antenna Records erschienen und weiß durch seinen intensiven instrumentalen Charme zu überzeugen.

Die drei Musiker an Bass, Gitarre und Drums geben hier viel, wenn nicht schon alles was sie geben können, um den Sound auf ein Maximum zu bringen, was die Dichte und Dynamik angeht. So einen Sound habe ich zuletzt in den Neunzigern gehört, als Grunge und Co angesagt waren. Man könnte jetzt weit ausholen und die Platte im Detail beschreiben, aber hört euch einfach den Opener “Allostatic Load” an, denn dieser rotzig-noisige Song umfasst die ganze Aura des Albums.

Wenn euch dieser Track gefällt, dann gibt es nur eine Option: Platte kaufen. Es lohnt sich.

Das Album ist hier erhältlich.

Tags: , , , ,

CASPIAN – LIVE AT OLD SOUTH CHURCH

Posted in Release on January 22nd, 2012 by D.K.

caspian live at old south church lp

Die Postrocker von Caspian hatten es schon vor fast zwei Jahren angekündigt und jetzt ist es soweit, denn die erste Liveplatte “Live At Old Church” der Instrumentalband aus Boston ist fertig. Wer Caspian schon mal live erlebt hat, weiß wie intensiv diese Band klingen kann und dass es sich lohnt, dieses Erlebnis auf Platte festzuhalten. Genau das hat das amerikanische Label Mylene Sheath getan und eine Aufnahme eines Benefizkonzerts für die Hilfsorganistaion Amirah aus dem Jahr 2010 auf Vinyl gepresst.

Der epische Sound von Caspian wird hier noch durch den Sound der Old South Church verstärkt und das Aufnahmeergebnis sind fünf Stücke, die auf einer Gesamtlänge von 35 Minuten die Hörgänge verzaubern durch die typischen Laut-Leise-Effekte, die Caspian wie nur wenige andere Bands dieser Stilart beherrschen.

Die Vinylversion gibt es bei Mylene Sheath, die Digitalversion über die Bandcampseite der Band und die Silberlingversion erscheint bald über das deutsche Label Make My Day Records.

Tags: , , , ,

GIFTS FROM ENOLA

Posted in Release on August 24th, 2010 by D.K.

gifts from enola

Gifts From Enola sind eine vierköpfige Post-Rock Band aus Harrisonburg in Virginia. Letztes Jahr hat die Band ihr zweites Album “From Fathoms” über das kleine amerikanische Label Mylene Sheath veröffentlicht. Das Album zeichnet sich durch seine meist instrumentalen Songs aus, die gut durchdacht mit minimalem Elektronikeinsatz und treibenden Gitarrensounds beim Hörer für ständige Spannung sorgen. Zuvor hat die Band 2008 eine Split mit den Instrumentalrockern von You.May.Die.In.The.Desert veröffentlicht und 2006 ihr Debüt “Loyal Eyes Betrayed the Mind” selbst herausgebracht.

Überraschenderweise hat die Band diesen Sommer ihr drittes selbstbetiteltes Album veröffentlicht. Knapp ein Jahr nach der letzten Veröffentlichung, legen Gifts From Enola ein rotziges, rifforientiertes Rockalbum nach. Das Album hat die Band selbst produziert und aus Studioaufnahmen und privaten Mitschnitten von Bandmitgründer Nathaniel Dominy zusammengestellt. Die fünf Songs rocken in bester Old-School-Manier und der vereinzelt auftretende ruhige Gesang gibt dem Album eine kleine Indierock-Note. So steht das dritte Album ganz im Gegensatz zum durchstrukturierten Vorgänger “From Fathoms”, jedoch tragen beide Releases die eindeutige Handschrift des Quartets und sind ein Muss für jeden Post-Rock-Freund.

Das neue Album ist genau wie “From Fathoms” bei Mylene Sheath auf CD und LP erschienen, wo ihr auch die Reissue des Debütalbums erhalten könnt.

gifts from enola

Das Album könnt ihr übrigens hier komplett im Stream anhören.

Tags: , ,

IF THESE TREES COULD TALK

Posted in Release on January 6th, 2010 by D.K.

artwork by three bears design

Eines der besten Instrumental-Alben des letzten Jahres erscheint diesen Monat endlich auf Vinyl. Die Rede ist vom Zweitwerk von If These Trees Could Talk “Above The Earth, Below The Sky”. Die Band hat das Album 2009 in Eigenregie auf CD veröffentlicht und viele Kritiker von ihrem treibenden Post-Rock-Sound überzeugen können. Es ist eine dieser Platten, die über die gesamte Länge die Aufmerksamkeit des Zuhörers erhalten, weil sie eine Mischung von Gefühlen in einem hervorruft, die zum Weiterhören animiert. Mal dynamisch, mal melancholisch, mal ruhig, mal lauter fügen sich die einzelnen Songs zu einem passenden Ganzen zusammen.

Die Vinylversion erscheint bei The Mylene Sheath (Preorder) und kommt mit komplett neuem Artwork aus der Gestaltungsschmiede von Three Bears Design, die bereits für Bands wie Caspian oder Giants gearbeitet haben. Auf dem aufwendig gestalteten Cover sind zusammengefügte Naturfotografien zu sehen, die mit einer analogen Kamera (heutzutage erwähnenswert) geschossen wurden und die Stimmungen des Albums bildlich einfangen können.

Die Auflage ist streng limitiert und zwei Farbkombinationen sind bereits vergriffen. Wer sich ein Exemplar sichern möchte sollte sich beeilen. Ihr könnt die Platte hierzulande auch bei Denovali Records bestellen.

Tags: , , , , ,