RST

Posted in Release on September 22nd, 2010 by D.K.

RST Tomorrow´s Void

Hinter RST verbirgt sich der Neuseeländer Andrew Moon, der bereits seit 15 Jahren unter diesem Namen düstere Dronelandschaften erschafft. Als Gründer des neuseeländischen Labels Imperial Records hat Moon begonnen, durch Einsatz einer elektrischen Gitarre Klänge zu erzeugen und herauszubringen, die dunkle und bedrohliche Bilder im Sinn des Hörers hervorrufen. Seit 1995 sind mehrere RST Alben und EPs bei diversen Labels erschienen. 2008 hat Moon das Album „Tomorrow´s Void” über Utech Records, im Rahmen der URSK Serie, die zusammen mit dem Künstler Stephen Kasner ins Leben gerufen wurde, veröffentlicht.

RST The Sunset Limited

Seit Anfang September ist das aktuelle RST Album „The Sunset Limited“ ebenfalls über Utech Records erhältlich. Das Album lässt sich am besten mit einem Vergleich von Musik und Artwork beschreiben. Auf der Fotografie namens “Bayview” des Künstlers und Fotografen Matthew Porter ist ein 60er Oldtimer im Sprung zu sehen. Der beeindruckende Sound eines sich im Freiflug befindenden Motors (RST ist übrigens auch die Abkürzung für Auspuffschalldämpfer, die für einen voluminöseren Sound sorgen), kommt den Sounds einer verzerrten Gitarre nah. Die Strommasten im Hintergrund als Zeichen des Ursprungs der elektrischen Verfremdung von Gitarrenklängen sind umgeben vom Licht der untergehenden Sonne, das für die warmen Droneflächen in den Sounds von RST stehen kann. Der Moment der Fotografie ist zum einen ästhetisch, zum anderen jedoch sehr bedrohlich, denn was folgt ist der unsanfte Sturz des Fahrzeugs und der bevorstehende Sonnenuntergang. So verhält es sich auch mit der Musik. Wer auf Droneklänge steht ist während des Hörens beeindruckt von den Tönen, obwohl es tendenziell eine dunkle und bedrohliche Atmosphäre ist, die Andrew Moon erzeugt.

Kauft euch einfach die beiden Utech Records Alben und überzeugt euch selbst.

Tags: , , , , , ,

KERRETTA VILAYER

Posted in Release on May 8th, 2010 by D.K.

kerretta_vilayer_artwork

Das erste Full-Length Album “Vilayer” von Kerretta aus Neuseeland, die wir euch in unserer DREI AUS… SERIE vorgestellt haben, wird Ende Mai in Europa veröffentlicht. Das kleine aber feine Label Golden Antenna Records aus Hessen hat die drei Neuseeländer unter Vertrag genommen und bringt “Vilayer” auf CD und LP raus. Ihr könnt euch das Album hier im Stream anhören und habt die Qual der Wahl, ob ihr die CD, LP, ein Shirt oder gleich alles im Paket vorbestellen wollt.

Die acht Songs auf “Vilayer” überzeugen durch einen gelungenen Spannungsaufbau und bestehen mal aus treibenden Alternativ-Rock-Einlagen, mal aus ruhigeren, fließenden Phasen, die das Album zu einer der besten diesjährigen Veröffentlichungen aus dem Instrumental-Rock-Bereich machen. Fans von Bands wie Jakob oder Mogwai sollten hier unbedingt mal reinhören.

Tags: , , , , ,

DESBOT

Posted in Musik on September 6th, 2009 by D.K.

desbot´s engine

DESBOT ist das Soloprojekt des Jakob Bassisten Maurice Beckett.

Solo konzentriert sich Beckett ganz auf die verschiedenen Sounds, die sein Bass mit Distortion, Reverb, Delay, Loops und sonstigen Effekten erzeugen kann.

Wer auf bassreiche Drones steht sollte unbedingt mal reinhören.

Tags: , , , ,