AERONAUTIX

Posted in Musik, Release on January 31st, 2010 by M.H.

Die Aeronautix aus Moers sind seit 2007 aktiv und haben im März 2009 ihr Debüt, die “Eartheption EP”, veröffentlicht. Das Trio vom linken Niederrhein spielt instrumentalen Post Rock, wobei es diesen sicherlich nicht neu erfindet. Jedoch verstehen sie es durchaus, eigene Akzente zu setzen, indem sie dem geneigten Hörer leichtfüßig, schwebend daherkommende Soundscapes mit 1. Liga-Potential kredenzen. Vor wenigen Tagen haben sie nun die “Eartheption Remix EP” vorgelegt, auf der 4 Aeronautix Songs in überarbeiteter Form zu finden sind.

Weitere Details, sowie die Möglichkeit, euch das bisherige Schaffen der Band als Stream zu Gemüte zu führen, bieten die Webseite und die MySpace Seite.

Ein Interview, in dem die Jungs euch in das Konzept ihrer “Eartheption EP” einweihen, findet ihr zudem hier.

Wer die Aeronautix live erleben möchte, sollte sich am 05. Februar nach Oberhausen ins Druckluft begeben, wo die drei ein Konzert mit den Schweden von Immanu El spielen. Zwei weitere Konzerte sind für Mai in ihrer Heimatstadt geplant.

Tags: , , , , , , , , , , ,

THREE STEPS TO THE OCEAN

Posted in Musik, Release on October 28th, 2009 by M.H.

Die Nord-Italiener Three Steps To The Ocean, gegründet im Januar 2006, sind stilistisch im Bereich des instrumentalen Postrock zu Hause, wobei sie ihren Sound zusätzlich mit atmosphärischen Synthesizer Klangteppichen unterlegen. Insgesamt entwickeln ihre Songs ein hohes Maß an Dynamik und wirken gleichzeitig sehr homogen, detailverliebt und ausgereift.

Anfang Oktober haben sie mit “Until Today Becomes Yesterday” ihr Debüt Album via  Frohike Records vorgelegt. Für das Mastering der Platte, die bisher als Digipack CD erhältlich ist, haben sie niemand geringeren als James Plotkin gewinnen können. Eine Vinyl Version von “Until Today Becomes Yesterday” ist ebenfalls in Planung und wird bei KNVBIRecords erscheinen.

Das Album sowie die zuvor erschienene selbstbetitelte EP könnt ihr euch hier zulegen. Einen ersten Eindruck liefern die Hörproben auf ihrer MySpace Seite oder auf ihrem LastFM Profil.

Tags: , , , , , , , , ,

DREI AUS…

Posted in Serie on October 16th, 2009 by D.K.

…DER SCHWEIZ


ENO

eno

Das Post-Rock-Duo Eno aus Zürich besticht vor allem durch den sich steigernden Einsatz von Gitarrensounds. Auf ihrem Debüt “stea.alto” spielen sich Eno in den ersten vier Tracks auf einfache aber unter die Haut gehenden Weise ein, bis es beim zehnminütigen “Aalto” zu einem fulminanten Ende kommt. Das verwendete Julian Moore Zitat aus “Children Of Men”, in dem es um absterbende Gehörzellen geht, ist mehr als passend… denn laut hören ist bei dieser Musik Voraussetzung. Hört euch den Song und die aktuelle EP “must correspond in pattern” auf der Gimmesound Seite der Band einfach mal an!


SHORA

shora.jpg

Shora aus Genf sind mit ihrem derzeitigen Sound zwischen 70`s Instrumental Rock und dem heutigen Post-Rock anzusiedeln. Dabei hat die Band 1999 mit experimentellem Screamo begonnen und einige EPs und Splits (u.a. mit Merzbow) veröffentlicht, bis sie dann 2006 mit “Malval” ihren Sound komplett verändert hat. Mit Einsatz von Orgelsounds ist der Screamo gewichen und hat dem modernen 70`s Post-Rock den Vortritt gelassen.

Shoras aktueller Sound überzeugt vor allem live, wo die langen Songs ihre mitreissende Kraft besonders gut entfalten. Hört euch das diesjährige Roadburn Konzert im Stream an und überzeugt euch selbst.


SHELVING

shelving_1.jpg

Shelving aus Delémont sind stilistisch Shora gleichzusetzen, mit dem kleinen Unterschied, dass sie bei gleichzeitigem Einsatz von Rhodes und Keybord den 70´s Sound weiter ausleben. Auf ihrem Debüt “IMIHS” lassen sie sich Zeit und spielen zwei nahezu halbstündige Tracks, die einerseits 70´s like rocken, es andererseits zwischendurch auch ruhiger angehen lassen und der Atmosphäre von Ambient und Drone Tracks nahe kommen. Wer Lust hat, wird hier auf eine kleine musikalische Zeitreise mitgenommen.

Tags: , , , , , , , , , ,

DREI AUS…

Posted in Serie on September 13th, 2009 by D.K.

…GRIECHENLAND


MISUSE

misuse

Misuse sind momentan die erfolgreichste Post Rock Band Griechenlands. Mit ihren melancholischen und schwerfälligen Instrumentalsongs haben es die fünf Athener nicht nur zu einem Plattenvertrag gebracht, sondern unter anderem auch zu einem TV Auftritt im griechischen öffentlich rechtlichen Fernsehen. Zudem durften Misuse im Februar im Vorprogramm von Mogwai in Athen und Thessaloniki den Abend eröffnen.

Mehr Infos und Musik findet ihr hier oder hier.


ABSENT WITHOUT LEAVE

absent without leave

Absent Without Leave ist vor Allem der Athener Multiinstrumentalist George Mastrokostas. Mit Hilfe anderer Gastmusiker hat der Athener schon zahlreiche Releases eingespielt. Absent Without Leave zeichnet sich vor allem durch ruhige sich wiederholende Gitarrensounds aus, die von weiteren dezent eingesetzten Instrumenten in ihrer sphärischen Leichtigkeit unterstützt werden.

Die Split CD mit Port Royal könnt ihr für wenig Geld direkt auf der Bandseite erwerben.


AFFORMANCE

Afformance

Afformance kommen, wie sollte es anders sein, auch aus Athen. Bisher sind einige Sampler Beiträge und die kostenlose Single "A Tide Before The Flickering Sun" erschienen. Der instrumentale Song besticht durch seine unterschwelligen Steigerungen, die den Track im Gehör festsetzen. Das längst überfällige Debut "A Glimpse To The Days That Pass" (soll bald auf CTS Productions erscheinen) lässt auf mehr solcher Momente hoffen.

Hier gibt es mehr zur Band.

Tags: , , , , , , ,