KERRETTA VILAYER

Posted in Release on May 8th, 2010 by D.K.

kerretta_vilayer_artwork

Das erste Full-Length Album “Vilayer” von Kerretta aus Neuseeland, die wir euch in unserer DREI AUS… SERIE vorgestellt haben, wird Ende Mai in Europa veröffentlicht. Das kleine aber feine Label Golden Antenna Records aus Hessen hat die drei Neuseeländer unter Vertrag genommen und bringt “Vilayer” auf CD und LP raus. Ihr könnt euch das Album hier im Stream anhören und habt die Qual der Wahl, ob ihr die CD, LP, ein Shirt oder gleich alles im Paket vorbestellen wollt.

Die acht Songs auf “Vilayer” überzeugen durch einen gelungenen Spannungsaufbau und bestehen mal aus treibenden Alternativ-Rock-Einlagen, mal aus ruhigeren, fließenden Phasen, die das Album zu einer der besten diesjährigen Veröffentlichungen aus dem Instrumental-Rock-Bereich machen. Fans von Bands wie Jakob oder Mogwai sollten hier unbedingt mal reinhören.

Tags: , , , , ,

OUR CEASING VOICE – NEUE SINGLE

Posted in ontheroad, Release on March 21st, 2010 by M.H.

“Passenger Killed in Hit and Run” lautet der Name der Single, welche die Tiroler Our Ceasing Voice als Vorgeschmack auf ihr 2010 erscheinendes Debütalbum am 26. März veröffentlichen werden. Die Preorder ist bereits möglich und hier könnt ihr vorab ein Ohr riskieren. Oder ihr besucht die Band einfach auf ihrer ersten Europa Tour – die Daten findet ihr in unserer ONTHEROAD Rubrik.


Tags: , , , , , , , ,

CULT OF LUNA RADIO SHOW

Posted in KURZ GESAGT on February 22nd, 2010 by M.H.

Der schwedische Radiosender P3 überträgt am 24. Februar um 20:30 Uhr ein Cult of Luna Konzert, das speziell für diesen Anlass im Sommer 2009 aufgenommen wurde. Über diesen Link könnt ihr euch in den Live Stream einklinken.

Tags: , , , , ,

HIGH ON FIRE

Posted in Release on February 16th, 2010 by M.H.


Wie zuvor bereits berichtet, werden High on Fire am 23. Februar auf E1 Music ihr neues Album veröffentlichen.

Über spin.com haben sie nun den Titelsong als Stream bereitgestellt – “Snakes for the Divine” könnt ihr euch hier anhören!

Tags: , , , , ,

AERONAUTIX

Posted in Musik, Release on January 31st, 2010 by M.H.

Die Aeronautix aus Moers sind seit 2007 aktiv und haben im März 2009 ihr Debüt, die “Eartheption EP”, veröffentlicht. Das Trio vom linken Niederrhein spielt instrumentalen Post Rock, wobei es diesen sicherlich nicht neu erfindet. Jedoch verstehen sie es durchaus, eigene Akzente zu setzen, indem sie dem geneigten Hörer leichtfüßig, schwebend daherkommende Soundscapes mit 1. Liga-Potential kredenzen. Vor wenigen Tagen haben sie nun die “Eartheption Remix EP” vorgelegt, auf der 4 Aeronautix Songs in überarbeiteter Form zu finden sind.

Weitere Details, sowie die Möglichkeit, euch das bisherige Schaffen der Band als Stream zu Gemüte zu führen, bieten die Webseite und die MySpace Seite.

Ein Interview, in dem die Jungs euch in das Konzept ihrer “Eartheption EP” einweihen, findet ihr zudem hier.

Wer die Aeronautix live erleben möchte, sollte sich am 05. Februar nach Oberhausen ins Druckluft begeben, wo die drei ein Konzert mit den Schweden von Immanu El spielen. Zwei weitere Konzerte sind für Mai in ihrer Heimatstadt geplant.

Tags: , , , , , , , , , , ,

HIGH ON FIRE

Posted in Musik, Release on January 22nd, 2010 by M.H.

High On Fire, das Oakland Trio um Sleep Gründungsmitglied Matt Pike, wird uns am 23. Februar mit seinem fünften Album beglücken. Der Nachfolger des 2007 veröffentlichten “Death Is This Communion” hört auf den Namen “Snakes For The Divine”.

Die Band zelebrierte auf ihren bisherigen Alben eine intensive Melange aus Metal, Stoner und Doom. Sollte der vorab veröffentlichte Song “Frost Hammer”, den ihr euch hier im Stream anhören könnt, repräsentativ für die gesamte Platte sein, verspricht die Band nicht zuviel, wenn sie “Snakes For The Divine” auf ihrer MySpace Seite als ihr Magnum Opus ankündigt.

Aufgenommen in Los Angeles mit Produzent Greg Fieldman, wird die Platte via E1 Music das Licht der Welt erblicken. Das Cover Artwork wurde von Arik Roper gestaltet.

Tags: , , , , , , , , , , ,

CASPIAN LIVE STREAM

Posted in ontheroad, Release on November 16th, 2009 by D.K.

caspian

Nach ihrer ausgiebigen Europa Tour spielen Caspian am 20. November ein Konzert in Lowell (Massachusetts), das auf WUML live übertragen wird. Die Show beginnt um 20.30 Uhr Ortszeit (2:30 Uhr bei uns) und beinhaltet das gesamte Set, das Caspian auch bei uns gespielt haben. Falls die Band mit den Aufnahmen des Konzertes zufrieden sein sollte, kündigt sie in ihrem Blog an, wird nächstes Jahr eine Live EP veröffentlicht. Wer die Band live erlebt hat, wird daran wohl auch keine Zweifel haben.

Weitere Fotos von den Caspian Konzerten in Oberhausen und Bochum findet ihr hier auf unserer PHOTOS Seite.


Tags: , , , ,

BARONESS

Posted in Musik, Release on November 13th, 2009 by M.H.

Baroness haben auf ihrer MySpace Seite ein Video zu dem Song “A Horse Called Golgotha” vom aktuellen Album “Blue Record” online gestellt. Aufgenommen in ihrer Heimatstadt Savannah, ist es bereits die zweite Zusammenarbeit mit Regisseur Joshua Green, der auch beim Video zu “Wanderlust” vom “Red Album” Regie geführt hat.

Das aktuelle Album der Band könnt ihr euch nach wie vor an dieser Stelle in seiner Gesamtheit als Stream anhören.

Tags: , , , , , , ,

DREDG LIVE STREAM

Posted in ontheroad on November 2nd, 2009 by D.K.

Dredg.jpg

Wer heute das Dredg Konzert in der Kölner Live Music Hall sehen möchte aber nicht hin kann, hat die Möglichkeit auf VertigoFM oder Livedome den Auftritt im Live Stream anzuschauen. Um 21.30 Uhr wird ein Interview übertragen und um 22.00 Uhr geht es dann mit dem Konzert los.

Tags: , , , , , ,

PYRAMIDS WITH NADJA

Posted in Release on October 27th, 2009 by D.K.

pyramids with nadja_artwork.jpg

Seit heute ist die Kollaboration von Nadja und Pyramids bei Hydra Head Records erhältlich. Die Platte, die auf den einfachen Namen Pyramids with Nadja hört, beinhaltet unter anderem Gastauftritte von Chris Simpson (Mineral) und Simon Raymonde (This Mortal Coil). James Plotkin hat hier ein Album abgemischt, dessen sphärische Drones wie das Wasser auf dem Cover durchs Gehör fliessen. Mit akzentuierten Einsätzen von Gesang und Drums werden zudem besondere Momente erzeugt.

Das Album ist zurzeit hier im Stream anhörbar.

Tags: , , , , , ,

DREI AUS…

Posted in Serie on October 16th, 2009 by D.K.

…DER SCHWEIZ


ENO

eno

Das Post-Rock-Duo Eno aus Zürich besticht vor allem durch den sich steigernden Einsatz von Gitarrensounds. Auf ihrem Debüt “stea.alto” spielen sich Eno in den ersten vier Tracks auf einfache aber unter die Haut gehenden Weise ein, bis es beim zehnminütigen “Aalto” zu einem fulminanten Ende kommt. Das verwendete Julian Moore Zitat aus “Children Of Men”, in dem es um absterbende Gehörzellen geht, ist mehr als passend… denn laut hören ist bei dieser Musik Voraussetzung. Hört euch den Song und die aktuelle EP “must correspond in pattern” auf der Gimmesound Seite der Band einfach mal an!


SHORA

shora.jpg

Shora aus Genf sind mit ihrem derzeitigen Sound zwischen 70`s Instrumental Rock und dem heutigen Post-Rock anzusiedeln. Dabei hat die Band 1999 mit experimentellem Screamo begonnen und einige EPs und Splits (u.a. mit Merzbow) veröffentlicht, bis sie dann 2006 mit “Malval” ihren Sound komplett verändert hat. Mit Einsatz von Orgelsounds ist der Screamo gewichen und hat dem modernen 70`s Post-Rock den Vortritt gelassen.

Shoras aktueller Sound überzeugt vor allem live, wo die langen Songs ihre mitreissende Kraft besonders gut entfalten. Hört euch das diesjährige Roadburn Konzert im Stream an und überzeugt euch selbst.


SHELVING

shelving_1.jpg

Shelving aus Delémont sind stilistisch Shora gleichzusetzen, mit dem kleinen Unterschied, dass sie bei gleichzeitigem Einsatz von Rhodes und Keybord den 70´s Sound weiter ausleben. Auf ihrem Debüt “IMIHS” lassen sie sich Zeit und spielen zwei nahezu halbstündige Tracks, die einerseits 70´s like rocken, es andererseits zwischendurch auch ruhiger angehen lassen und der Atmosphäre von Ambient und Drone Tracks nahe kommen. Wer Lust hat, wird hier auf eine kleine musikalische Zeitreise mitgenommen.

Tags: , , , , , , , , , ,

JODIS

Posted in Release on October 14th, 2009 by D.K.

jodis artwork

Jodis nennt sich die Zusammenarbeit von Aaron Turner, James Plotkin und Tim Wyskida. Die drei Beteiligten beweisen auf ihrem Debüt “Secret House” auf eindrucksvolle Weise wieviel Aufmerksamkeit minimalistische Musik auf sich ziehen kann. Das Album wird vordergründig von stossartig gespielten Gitarrenklängen und dezenten Percussioneinsätzen getragen, die durch die hallenden Vocals im Hintergrund, die wie Klagegesänge klingen, unterstützt werden. Überzeugt euch einfach selbst und hört euch das ganze Album hier an.

“Secret House” ist bei Hydra Head Records erhältlich.

Tags: , , , , ,