THE PIRATE SHIP QUINTET

Posted in DIE DENOVALI SWINGFEST BANDS 2010 on September 3rd, 2010 by D.K.

denovali swingfest 2010

Wie wird man mit drei Liedern zu einer Kultband? Das ist eine Frage, die die fünf Engländer Ziapour, Jona, Alphie, Alex und Sandy von The Pirate Ship Quintet sicherlich beantworten können. Mit ihrer 2007 veröffentlichten „Self Titled“ EP, die die Bristoler Band über Sound Devastation Records veröffentlicht hat, haben sich The Pirate Ship Quintet über drei Jahre lang einen gewissen Kultstatus erarbeitet.

the pirate ship quintet

Auf der EP finden sich drei epische Songs wieder, jeweils um die 10 Minuten lang, die in feinster “Godspeed You! Black Emperor Art” mit Einsatz von Streich- und Blasinstrumenten und reichlichen postrockigen Gitarrensounds direkt unter die Haut gehen. Produziert hat das ganze niemand geringeres als Magnus Lindberg, besser bekannt als Mitglied und Produzent von Cult Of Luna. Dank rauem Mastering klingen die drei Songs von The Pirate Ship Quintet trotz ausgefeiltem Arrangement wie Rohaufnahmen, was dem Sound eine unverkennbare Note gibt.

Schaut man sich die Kommentare der The Pirate Ship Quintet Fans auf Lastfm oder Facebook an, so wird schnell klar, dass die Band schleunigst für Nachschub sorgen sollte, denn die Fangemeinde wartet begierig darauf. Die Band hat bereits eine Hand voll Songs geschrieben und es soll in noch nicht absehbarer Zeit ein neues Album über Denovali Records erscheinen, das ebenfalls von Lindberg produziert werden soll.

Der Auftritt beim diesjährigen Denovali Swingfest ist nicht nur die einzige bisher angekündigte Show für dieses Jahr, es ist auch der erste Auftritt der Band außerhalb der Grenzen des britischen Königreichs.

the pirate ship quintet

UPDATE: Leider musste die Band den Auftritt beim Denovali Swingfest absagen.

Tags: , , , ,

DENOVALI SWINGFEST 2010

Posted in DIE DENOVALI SWINGFEST BANDS 2010, ontheroad on May 3rd, 2010 by D.K.

Es ist soweit, wir dürfen uns freuen, denn das Denovali Swingfest 2010 öffnet am 9. und 10. Oktober seine Pforten in Essen. Die sympathischen Jungs von Denovali Records haben für dieses Jahr gleich zwei Tage eingeplant, denn die Liste der teilnehmenden Bands ist lang. Neben Blueneck, Celeste, Omega Massif und Kodiak, die schon das letzte Jahr dabei waren, sind dieses Jahr sehr viele neue, exklusive Überraschungen dabei. So treten beispielsweise die düsteren Jazz-Niederländer von The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble zum ersten Mal mit einem Doppel-Liveset auf, bei dem sie auch Material ihres Alter-Ego-Nebenprojektes The Mount Fuji Doomjazz Corporation spielen werden. Das Doom-Trio Kodiak tritt erstmalig in Kollaboration mit dem deutschen Drone-Gitarristen N auf und die fast in Vergessenheit geratenen The Pirate Ship Quintet geben ihr erstes Konzert außerhalb der Grenzen des britischen Königreichs. Zudem werden alle Bands trotz der Festival-Begebenheiten vollständige Sets spielen.

Wie bereits im letzten Jahr werden wir euch auch dieses Jahr mit Berichten zu allen teilnehmenden Bands und einigen Interviews rund um das Denovali Swingfest 2010 versorgen, um die Zeit bis zum Festival zu überbrücken.

Tickets, Links zu allen Bands und alle weiteren nützlichen Infos findet ihr auf der Denovali Swingfest 2010 Seite.

denovali swingfest 2010

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,