LIVE: THIS WILL DESTROY YOU & KOM

Posted in ontheroad on September 25th, 2010 by D.K.

Immer wieder ein netter Abend, wenn ein Konzert im Bahnhof Langendreer in Bochum stattfindet. Dienstag Abend stand der gemeinsame Auftritt von KOM und This Will Destroy You an. Gut gefüllt war das Studio 108. Aber an sich ja kein Wunder, denn die Amerikaner von This Will Destroy You gehören in der bekannteren Musik-Presse schon seit Längerem zu den „guten“ Post-Rock-Bands.

KOM @ bahnhof langendreer

Los geht es zunächst mit den nordrheinwestfälischen KOM. Die vier Musiker eröffnen mit ihren ebenso fragilen wie kraftvollen Indiesongs den Abend. Zwar ist der Sänger nicht in seiner besten Form und die Band zum Anfang des Sets leicht nervös, der Gesamtauftritt der Band ist aber äußerst sympathisch. Als der Bassist bei einem ruhigen Song das Feuerzeug zückt und das Publikum zur selben Tätigkeit animiert, ist das Eis gebrochen und die Band verlässt unter gebührendem Klatschen die Bühne.

this will destroy you @ bahnhof langendreer

Der restliche Abend gehört den Texanern von This Will Destroy You. Als die vier Amis die Bühne betreten, ist schnell klar, dass es bei This Will Destroy You auschließlich um die Musik geht. Das ist zumindest der Eindruck der “Aus dem Bett Fall Frisuren”, Schlabbershirts und “3 bis 30 Tage Bärte” aller Bandmitglieder. Als dann die Musik einsetzt ist das Optische egal, denn die Wand aus Bass-, Synth- und Gitarrensounds und treibenden Drums geht sofort unter die Haut. In der ersten Reihe schließen die größtenteils jugendlichen Besucher die Augen und lassen sich auf eine instrumentale Post-Rock-Reise mitnehmen. Was auf Platte etwas kraftlos wirkt, wird live zu einer gewaltigen Soundwand. Besonders der brachial gespielte 5-Saiten Bass legt die Grundlage für die Laut-Leise-Attacken der Texaner, die das Publikum von Anfang bis Ende fesseln. Nicht übel.

Mehr Aufnahmen vom Abend findet ihr auf unserer PHOTOS Seite.

Tags: , , ,

PYRAMIDS WVNDRKMMER

Posted in Release on April 20th, 2010 by D.K.

Pyramids

Nachdem die Pyramids mit Nadja zusammengearbeitet haben und die gemeinsamen Ergebnisse von Lustmord und Ulver geremixt wurden, steht nun das nächste Projekt dieser Art an. Das kleine Label Small Doses veröffentlicht eine 5 Cassetten-Box namens “WVNDRKMMER”. In dieser Wunderkammer finden sich 52 Remixe, Reinterpretationen und sonstige Verfremdungen von 52 Künstlern, denen die Pyramids verschiedenste Songfragmente zur Verfügung gestellt haben.  So haben sich Mamiffer, Fear Falls Burning, Bass Communion, Across Tundras oder This Will Destroy You (um mal einige zu nennen) einzelne Teile von Pyramids Songs vorgenommen und auf ihre eigene Art interpretiert.

Die Box ist samt Preorder-T-Shirt über den Small Doses Shop erhältlich und auf 300 Stück limitiert. Lang lebe die Cassette!

Tags: , , , , , , , , , , , , ,