TETUAN

Tetuan sind uns auf italienisch vorgestellt worden. Kann man machen. Wir haben zwar nur verstanden, dass es sich um ein Trio handelt, das psychedelischen Noise-Rock macht, aber das reicht ja auch. Den Rest erledigt die Musik.

“Qayin” nennt sich das neue Album von Tetuan, auf dem sich die Band aggressiv und rotzig präsentiert. Aber hier reicht die Beschreibung “psychedelischer Noise-Rock” bei weitem nicht aus. Die acht Tracks sind zwar in der Grundstimmung noisig, allerdings bringen die drei Musiker verschiedene Elemente ein, die den Soundkosmos erweitern. Besonders die Stellen, in denen die Band orientalische Ansätze einbringt, geben dem Album einen besonderen Charme. Der Sound ist überraschend klar und präzise produziert, was der Musik den letzten Schliff gibt. Basis sind Bass, Gitarre und Schlagzeug, die durch Percussion, Elektronik und Flöte ergänzt werden. Klingt interessant? Hört rein!

Wer Lust hat sich dieses äußerst lebendige Album anzuschaffen, kann dies ab dem 23. Februar via Brigadisco tun.

Tags: , , , ,

Leave a Reply